Trainer Jürgen Klinsmann startete bei Hertha mit einer Niederlage. - © Witters
Trainer Jürgen Klinsmann startete bei Hertha mit einer Niederlage. | © Witters

Kolumne Steinwurf: Einiges im Fußball ist maßlos übertrieben

Der Bielefelder und Ex-Nationaltorhüter Uli Stein über das aktuelle Geschehen in der Fußball-Bundesliga.

Uli Stein

Durch die Verpflichtung von Jürgen Klinsmann als Hertha-Trainer und auf der Gegenseite den Druck, der auf Dortmunds Coach Lucien Favre lastete, war die Partie in Berlin wohl jene, die am 13. Spieltag zentral im Interesse stand. Die beste Unterhaltung boten aber Gladbach und Freiburg am Sonntag beim 4:2-Sieg des Spitzenreiters. Das Kompliment geht auch an die Freiburger, die ihren Teil zum Offensivspektakel beitrugen. Bei solchen Spielen geht dir als Fußballfan das Herz auf. Mit dieser Leidenschaft und diesem Tempo lockt man die Leute ins Stadion...

realisiert durch evolver group