Carsten Rump - © FOTO: WOLFGANG RUDOLF
Carsten Rump | © FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Carsten Rump verlängert langfristig bei Arminia Bielefeld

Bielefeld (nw). Arminia Bielefeld und Carsten Rump haben sich auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt. Rump verlängerte seinen Vertrag als Co-Trainer und Spieler der U23 vorzeitig bis zum 30. Juni 2016. Damit wird er auch in Zukunft gemeinsam mit Cheftrainer Daniel Scherning die U23 des DSC trainieren.
 
Zudem wird Rump ab dem Sommer gemeinsam mit Finn Holsing die Leitung der LEG-Arminia-Fußballschule übernehmen. Der bisherige Leiter Dominic Palmer wird den Verein im Sommer verlassen.
 
Samir Arabi, sportlicher Leiter bei Arminia Bielefeld: "Carsten Rump hat gemeinsam mit Daniel Scherning in dieser Saison hervorragende Arbeit bei der U23 geleistet, daher freue ich mich, dass wir ihn langfristig an uns binden konnten. Der Club wird ihn zudem beim Erwerb der Trainerlizenzen unterstützen."
 
DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig: "Wir möchten die LEG-Arminia-Fußballschule als Marke in der Region Ostwestfalen-Lippe weiter ausbauen. Ich freue mich, dass wir mit Carsten Rump und Finn Holsing zwei waschechte Arminen für die Leitung der Fußballschule gewinnen konnten und bin überzeugt, dass sie das Projekt Fußballschule erfolgreich weiterführen werden."
 
Carsten Rump: "Ich fühle mich in meiner Rolle als spielender Co-Trainer sehr wohl. Diese Saison ist super gelaufen, daher bin ich sehr zufrieden, dass wir langfristig in dieser Konstellation weiterarbeiten werden. In der LEG-Arminia-Fußballschule habe ich bereits als Trainer mitgewirkt. Dass ich jetzt mit meinem ehemaligen Mitspieler Finn Holsing die Leitung übernehmen werde, freut mich ungemein."
 
In diesem Sommer veranstaltet die LEG-Arminia-Fußballschule zwei Camps. Das Camp "Ganz nah an Arminia" vom 26. bis 29. August ist bereits seit einigen Tagen ausgebucht. Für das Camp "Zu Gast an der Schillerstraße" vom 23. bis 26. Juli gibt es nur noch wenige Restplätze. Anmeldungen sind über die Arminia-Homepage möglich.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group