0
Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) auf seinem Beobachtungsposten. - © FOTO: ZDF
Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) auf seinem Beobachtungsposten. | © FOTO: ZDF

1 : 2 – "Wilsberg" tippt gegen Arminia

09.03.2013 | Stand 09.03.2013, 11:03 Uhr

Bielefeld. Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink kennt sich von Berufs wegen mit Münster und Bielefeld aus. Jörg Fritz fragte ihn zum Derby.

Herr Lansink, DSC gegen Preußen – berührt Sie dieses Spiel?
LEONARD LANSINK:
Klar, Tabellendritter gegen den Vierten, ist doch spannend

Sind Sie Preußen-Fan und/oder Mitglied?
LANSINK:
Sowohl als auch.

Was fällt Ihnen dennoch zu Arminia ein?
LANSINK:
Hat mal erstklassig gespielt.

Wie finden Sie Fußball?
LANSINK:
Ich glaube, wenn’s um weniger Geld ginge, hätte er mehr Herz.

Abends nach dem Derby gibt es eine neue Wilsberg-Folge. Ekki soll einige Probleme haben . . .?
LANSINK:
Ja, seine Freundin will mit ihm zusammenziehen, er gönnt sich aber noch nen kleinen Abstecher. Und diese  junge Frau ist am nächsten Morgen tot.

Gibt es wieder einen Running-Gag über Bielefeld?
LANSINK:
Klar gibt’s den. Darauf achtet unser Redakteur Martin Neumann, der stammt aus Bielefeld.

Haben Sie früher selber gekickt oder anderen Sport betrieben?
LANSINK:
Gekickt nur auf der Straße, danach war ich Handballtorwart, später bin ich geritten, aber da ist eher das Pferd der Sportler.

Ihr Tipp zum Spiel?
LANSINK:
1:2.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!