Arminia informiert über Lizenzantrag

Rückzahlung des 1,3-Millionen-Euro-Kredits ein Thema

1,3-Millionen-Euro-Kredit Thema bei Arminia - © Arminia
1,3-Millionen-Euro-Kredit Thema bei Arminia | © Arminia

Bielefeld (blue). Zwei wichtige Termine für Fußball-Drittligist DSC Arminia: Um 12 Uhr trifft sich am heutigen Donnerstag im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion eine Platzkommission, die darüber entscheidet, ob die Partie beim SV Babelsberg 03 am Samstag stattfindet. Ein Ausfall ist aber eher unwahrscheinlich.

In Bielefeld lädt der DSC indessen heute zu einer Pressekonferenz ein, in der über den aktuellen Stand in Sachen Lizenzierungs- bzw. Zulassungsverfahren informiert wird. Ein Thema wird dabei die Rückzahlung des 1,3-Millionen-Euro-Kredits (DFL-Sicherungsfonds) für den Zweitligantrag sein.

- © FOTO: WOLFGANG RUDOLF

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group