Bereits 2005 schaufelten Ordner vor dem Pokalspiel gegen Hansa Rostock den Schnee vom Spielfeld. - © ARCHIVFOTO: DPA
Bereits 2005 schaufelten Ordner vor dem Pokalspiel gegen Hansa Rostock den Schnee vom Spielfeld. | © ARCHIVFOTO: DPA

RWE-Testspiel soll stattfinden

Trotz Wintereinbruch laufen die Vorbereitungen

Bielefeld (nw). Arminias für den Samstag, 19. Januar (Anstoß 14 Uhr) geplante Testspiel gegen RW Essen in der Schüco-Arena soll unbedingt stattfinden. Trotz des Wintereinbruches wird der DSC alle notwendigen Vorbereitungen treffen, um sowohl die Spielfläche als auch die Tribünen in einen spielfähigen Zustand zu versetzen. Dies teilte der Verein am Montag in einer Pressemeldung mit.

Tickets für das Spiel sind weiterhin im Fan- und Ticketshop in der SchücoArena und in allen bekannten DSC-Vorverkaufsstellen erhältlich. Eine Stehplatzkarte kostet 7 Euro (ermäßigt: 5 Euro) und eine Sitzplatzkarte 12 Euro (Kinder: 8 Euro). Geöffnet werden die Südtribüne, der Oberrang der Osttribüne und der Gäste-Bereich.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group