0
Marcel Appiah könnte Samstag als Innenverteidiger auflaufen. - © FOTO: REIMAR OTT
Marcel Appiah könnte Samstag als Innenverteidiger auflaufen. | © FOTO: REIMAR OTT

Arminia: Krämer tendiert zu Appiah

06.12.2012 | Stand 05.12.2012, 18:23 Uhr

Bielefeld (blue). Auf der Suche nach einer neuen Abwehrformation für die Partie gegen Borussia Dortmund II (Samstag, 14 Uhr. Live-Ticker bei nw-news.de) ist Fußball-Drittligist DSC Arminia anscheinend einen Schritt weiter. "Die Tendenz geht zu Marcel Appiah als Innenverteidiger", sagt Trainer Stefan Krämer.

Als Rechtsverteidiger würde dann wohl Sebastian Hille auflaufen. Wieder auf dem Platz ist Christian Müller. "Wenn er voll trainiert, sitzt er zumindest auf der Bank", so Krämer.

      

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group