0

Hornig ist für die Startelf bereit

Riese hat sich für Einsatz empfohlen

31.07.2012 | Stand 30.07.2012, 19:18 Uhr
Hornig für 

Startelf 

bereit - © ARMINIA
Hornig für
Startelf
bereit | © ARMINIA

Bielefeld (frz). Arminias Spieler waren nach der schwachen Vorstellung beim 1:1 gegen Borussia Dortmund II einsichtig. "Sie waren sehr selbstkritisch und haben eingesehen, dass sie Murks gebaut haben", sagte Trainer Stefan Krämer.

In einem zehnminütigen Video-Zusammenschnitt demonstriert Krämer seinen Schützlingen heute noch einmal visuell die stattliche Fehlerliste. Und die ist lang. Krämer: "Wir hatten zu viele leichte Ballverluste. Bei Ballbesitz haben wir fast immer die falschen Entscheidungen getroffen, da wir gedanklich zu langsam waren. Und dann fehlte noch die Griffigkeit, die uns im Testspiel gegen Valencia ausgezeichnet hatte."

Krämer ist aber auch im Vorfeld der Partie am Freitag gegen den 1. FC Saarbrücken (19 Uhr) als Psychologe gefragt. "Ein Gegentor wirft uns immer aus der Bahn. Es ist mir ein Rätsel, weshalb ein einziges Negativerlebnis alles zusammenbrechen lässt. Daran müssen wir arbeiten."

Manuel Hornig wird anspielen. - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE
Manuel Hornig wird anspielen. | © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Personell wird es Änderungen geben. Manuel Hornig wird mit hoher Wahrscheinlichkeit anspielen. Auch Philipp Riese ist als Sechser im Gespräch. Krämer: "Er ist ein sehr kampfstarker Spieler. Wir müssen nur aufpassen, dass er nicht überdreht."

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!