Zu- und Abgänge der 3. Liga

ALEMANNIA AACHEN

ZUGÄNGE: Sascha Rösler, Kai Schwertfeger (beide Fortuna Düsseldorf), Fabian Baumgärtel (SpVgg Greuther Fürth, ausgeliehen), Marcel Heller (Dynamo Dresden), Freddy Borg (FC Hansa Rostock), Sascha Herröder (VfR Aalen), Kristoffer Andersen (FC Ingolstadt 04), Oguzhan Kefkir (VfL Bochum), Michael Melka (Rot-Weiß Oberhausen), Timo Brauer (Rot-Weiss Essen), Timmy Thiele (FC Schalke 04 II), Denis Pozder, Sascha Marquet (beide Alemannia Aachen II), Mark Flekken, Dario Schumacher, Robert Leipertz (eigene Jugend)

ABGÄNGE: David Odonkor (Goverla-Zakarpattia Uzhgorod, Ukraine), Boy Waterman (PSV Eindhoven, Niederlande), Anouar Hadouir (NAC Breda, Niederlande), Reinhold Yabo (1.FC Köln, war ausgeliehen), Shervin Radjabali-Fardi (Hertha BSC, war ausgeliehen), Marco Stiepermann (Borussia Dortmund/FC Energie Cottbus, war ausgeliehen), David Hohs (1.FC Kaiserslautern), Tobias Feisthammel (SC Paderborn 07), Kevin Kratz (Eintracht Braunschweig), Alper Uludag (FC Ingolstadt 04), Kim Falkenberg, Timo Achenbach (beide SV Sandhausen), Manuel Junglas (VfR Aalen), Kevin Maek (1.FC Saarbrücken), Mirko Casper (Bayer 04 Leverkusen II), Benjamin Auer, Fabian Bäcker, Bas Sibum, Sergiu Radu, Bilal Cubukcu, Andreas Korte, Jonas Strifler (alle Ziel unbekannt)

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group