Fabian Klos - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE
Fabian Klos | © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Arminia-Stürmer Klos für zwei Spiele gesperrt

Bielefeld (nw/red). Das DFB-Sportgericht hat Arminia-Stürmer Fabian Klos nach dessen Roter Karte in Unterhaching für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt.

Das Gericht bewertete die Aktion vor der Roten Karte als "Tätlichkeit in einem minder schweren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".

Damit muss der DSC am Sonntag in Oberhausen noch einmal auf Klos verzichten, zum Heimspiel gegen Carl-Zeiss Jena ist er wieder spielberechtigt.

Arminia verhängte zusätzlich eine vereinsinterne Geldstrafe gegen Klos.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group