0
Trainer Franco Foda. - © FOTO: DAPD
Trainer Franco Foda. | © FOTO: DAPD

Ex-Armine Foda verlässt Sturm Graz

19.03.2012 | Stand 19.03.2012, 16:31 Uhr

Hamburg/Graz (dapd). Der ehemalige Bundesligaprofi und Ex-Armine Franco Foda wird nur noch bis zum Saisonende Trainer beim österreichischen Erstligaklub Sturm Graz bleiben. Das berichteten österreichische Medien am Montag übereinstimmend.

Der 45-jährige ehemalige Profi in Kaiserslautern, Bielefeld, Saarbrücken, Leverkusen und Stuttgart ist seit 2006 bei den Grazern im Amt und holte mit dem Klub 2010 den Pokalsieg sowie vorige Saison die Meisterschaft.

Foda wollte bei Sturm in Zukunft Manager- und Traineramt in Personalunion einnehmen. Doch am Montag gab der Klub offiziell die Verpflichtung des derzeitigen Ried-Trainers Paul Gludovatz als neuen Sportdirektor ab der nächsten Saison bekannt.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group