Arminia: Von Ahlen folgt von Heesen nach Kapfenberg

Co-Trainer beim österreichischen Bundesligisten

Ex-Armine von Ahlen

Co-Trainer in Österreich - © ARMINIA
Ex-Armine von Ahlen
Co-Trainer in Österreich | © ARMINIA

Bielefeld (-sg-). Arminia Bielefelds im September entlassener Cheftrainer Markus von Ahlen wird neuer Co-Trainer des Kapfenberger SV. Erst am Donnerstag hatte Arminia die Auflösung des Vertrages mit dem beurlaubten Fußballlehrer verkündet.

Am Dienstag hatte mit Thomas von Heesen ebenfalls ein ehemaliger Armine beim österreichischen Bundesligisten angeheuert. Das Tabellenschlusslicht stellte den 50-Jährigen als neuen Cheftrainer vor. Von Heesen soll die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren. Der KSV holte in 16 Spielen nur neun Punkte und liegt damit abgeschlagen auf Platz zehn der Tabelle.

Die beiden Ex-Arminen haben zunächst bis zum Sommer 2012 in Österreich angeheuert. Seine erste Bewährungsprobe hat das Duo am Samstag beim Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Rapid Wien.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group