0

Arminia auf Platz 22 der Ewigen Tabelle

02.08.2011 | Stand 02.08.2011, 12:55 Uhr

Bielefeld (dapd). Bayern München führt die Ewige Tabelle der Fußball-Bundesliga unangefochten an. Der Rekordmeister liegt mit 3.022 Punkten satte 534 Zähler vor Werder Bremen.

Insgesamt 50 Mannschaften spielten in 48 Jahren Fußball-Bundesliga für mindestens ein Jahr im Oberhaus. Ab der kommenden Saison kommt Neuling FC Augsburg dazu. Auf Platz 22 findet sich Arminia Bielefeld wieder: In 544 Erstliga-Spielen holten die Arminen 598 Punkte bei 153 Siegen, 252 Niederlagen und 139 Unentschieden.

Die Ewige Tabelle der Fußball-Bundesliga:

Platz/Verein/Spiele/Siege/Unentschieden/Niederlagen/Tore/Punkte

  • 1. Bayern München 1568/884/370/314/3335:1821/3022
  • 2. SV Werder Bremen 1594/698/394/502/2735:2236/2488
  • 3. Hamburger SV 1628/679/440/509/2682:2267/2477
  • 4. VfB Stuttgart 1560/665/383/512/2660:2224/2378
  • 5. Borussia Dortmund 1492/625/394/473/2545:2174/2269
  • 6. Borussia Mönchengladbach 1466/579/393/494/2526:2186/2130 7. 1. FC Köln 1424/585/355/484/2420:2095/2110
  • 8. 1. FC Kaiserslautern 1458/571/361/526/2324:2290/2071
  • 9. FC Schalke 04 1458/561/372/525/2121:2105/2055
  • 10. Eintracht Frankfurt 1458/538/368/552/2327:2267/1980
  • 11. Bayer Leverkusen 1092/451/314/327/1816:1476/1667
  • 12. VfL Bochum 1160/356/306/498/1602:1887/1374
  • 13. Hertha BSC Berlin 978/365/246/367/1428:1495/1341
  • 14. 1. FC Nürnberg 982/313/248/421/1288:1560/1187
  • 15. MSV Duisburg 948/296/259/393/1291:1520/1147
  • 16. Karlsruher SC 812/241/230/341/1093:1408/953
  • 17. Fortuna Düsseldorf 752/238/206/308/1121:1329/920
  • 18. Hannover 96 778/240/197/341/1092:1325/917
  • 19. 1860 München 672/238/170/264/1022:1059/884
  • 20. Eintracht Braunschweig 672/236/170/266/908:1026/878
  • 21. VfL Wolfsburg 476/178/120/178/719:702/654
  • 22. Arminia Bielefeld 544/153/139/252/645:883/598
  • 23. Bayer/KFC Uerdingen 476/138/129/209/644:844/543
  • 24. Hansa Rostock 412/124/107/181/492:621/479
  • 25. SC Freiburg 408/126/96/186/513:655/474
  • 26. SV Waldhof Mannheim 238/71/72/95/299:378/285
  • 27. Kickers Offenbach 238/77/51/110/368:486/282
  • 28. Rot-Weiss Essen 238/61/79/98/346:483/262
  • 29. FC St. Pauli 272/58/80/134/296:485/254
  • 30. FSV Mainz 05 170/59/43/68/218:240/220
  • 31. FC Energie Cottbus 204/56/43/105/211:338/211
  • 32. Alemannia Aachen 136/43/28/65/186:270/157
  • 33. SG Wattenscheid 09 140/34/48/58/186:248/150
  • 34. 1. FC Saarbrücken 166/32/48/86/202:336/144
  • 35. 1899 Hoffenheim 102/37/29/36/157:141/140
  • 36. Dynamo Dresden 140/33/45/62/132:211/140
  • 37. Rot-Weiß Oberhausen 136/36/31/69/182:281/139
  • 38. Wuppertaler SV 102/25/27/50/136:200/102
  • 39. Borussia Neunkirchen 98/25/18/55/109:223/93
  • 40. FC Homburg 102/21/27/54/103:200/90
  • 41. SpVgg Unterhaching 68/20/19/29/75:101/79
  • 42. Stuttgarter Kickers 72/20/17/35/94:132/77
  • 43. SV Darmstadt 98/68/12/18/38/86:157/54
  • 44. Tennis Borussia Berlin 68/11/16/41/85:174/49
  • 45. SSV Ulm 1846 34/9/8/17/36:62/35
  • 46. Fortuna Köln 34/8/9/17/46:79/33
  • 47. Preußen Münster 30/7/9/14/34:52/30
  • 48. Blau-Weiß 90 Berlin 34/3/12/19/36:76/21
  • 49. VfB Leipzig 34/3/11/20/32:69/20
  • 50. Tasmania 1900 Berlin 34/2/4/28/15:/108/10


Hinweis: Die ewige Tabelle wurde nach der Drei-Punkte-Regel errechnet. Dynamo Dresden wurden 1993/94 vier Punkte, Eintracht Frankfurt 1999/2000 zwei Punkte und dem 1. FC Kaiserslautern 2003/04 drei Punkte aberkannt. 1971/72 wurden alle Spiele von Arminia Bielefeld wegen des Lizenzentzugs aus Sicht des jeweiligen Gegners gewertet.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group