Ex-Armine Eilhoff im Duell mit Kirsten

Neues sportliches Glück bei Dynamo Dresden gefunden

Dennis Eilhoff im Arminia-Trikot. - © FOTO: OLIVER KRATO
Dennis Eilhoff im Arminia-Trikot. | © FOTO: OLIVER KRATO

Dresden (dfl). Der ehemalige Armine Dennis Eilhoff hat in Dresden ein neues sportliches Glück gefunden. "Ich freue mich riesig auf die Aufgabe bei Dynamo und bin sehr glücklich darüber, zukünftig bei einem Traditionsverein zu spielen, hinter dem eine fußballverrückte Stadt steht", sagte der 28 Jahre alte Torhüter, der 113 Zweitligaspiele für Arminia Bielefeld bestritt.

Doch erst einmal muss er den teaminternen Zweikampf um die Nummer 1 gegen seinen Konkurrenten und Aufstiegshelden Benjamin Kirsten für sich entscheiden. Eine Garantie auf den Posten im Tor will ihm Dynamo-Trainer Ralf Loose nicht geben. Doch das Trikot mit der Nummer 1 ging an Eilhoff. Vielleicht ein erstes Indiz.

In den Testspielen wechseln sich die beiden Torhüter ab. Statt nach 45 Minuten den Keeper zu tauschen, dürfen die beiden abwechselnd 90 Minuten durchspielen. "Das ist für einen Torhüter angenehmer als ein Wechsel zur Halbzeit", sagt Dennis Eilhoff. Zum Ligastart am 15. Juli könnte Dresden mit Eilhoff in Cottbus antreten.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group