Disput bei Arminia zwischen Kauf und Ramdane

Lienen kritisiert Offensivspieler

Arminia: Disput 

zwischen Kauf 

und Ramdane - © ARMINIA
Arminia: Disput
zwischen Kauf
und Ramdane | © ARMINIA

Bielefeld (frz). Auch wenn die Ausgangssituation für Arminia Bielefeld sich nach der 0:1-Niederlage in Ingolstadt dramatisch verschlechtert hat und der Klassenerhalt wohl kaum noch zu schaffen sein wird, herrschte auf dem Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße alles andere als Lethargie. "Wir wollen am Sonntag gegen den VfL Bochum aus den Fehlern des Ingolstädter Spiels lernen", sagte der Trainer Ewald Lienen.

Gegen die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet wird es Änderungen geben. "Unsere Offensivleistung war enttäuschend. In diesem Bereich haben wir fast jeden zweiten Ball verloren", lautete die Analyse eines immer noch verärgerten Lienen. Er werde reagieren. Angesprochen fühlen dürfen sich bis auf Christian Müller sämtliche Spieler, die in Ingolstadt von Defensivaufgaben verschont blieben.

Dass knisternde Spannung während der nachmittäglichen Übungseinheit in der Luft lag, wurde kurz vor Trainingsende deutlich, als Routinier Rüdiger Kauf und Co-Trainer Abder Ramdane bei abschließenden Dehnungsübungen lautstark über ein zuvor entstandenes Problem diskutierten.

Unterschiedliche Ansichten:Rüdiger Kauf (l.) und Co-Trainer Abder Ramdane. - © FOTO: WEISCHE
Unterschiedliche Ansichten:Rüdiger Kauf (l.) und Co-Trainer Abder Ramdane. | © FOTO: WEISCHE

Der mittlerweile zum Innenverteidiger umgeschulte Morike Sako musste wegen einer Magen- und Darminfektion das Bett hüten. Markus Bollmann (Knieverletzung), Dario Vidosic (abklingende Grippe) sowie Daré Nibombé (Rückenbeschwerden) absolvierten ein leichtes Lauftraining. Erstmals beim Profitraining dabei war Darko Anic aus der U 19.

Die Denkrichtung für die verbleibenden 13 Meisterschaftsspiele gab Abder Ramdane zum Trainingsauftakt an. "Wir haben nur dann eine Chance, wenn alle elf zusammenarbeiten und nicht nur drei." Vielleicht hilft diese Einstellung gegen den VfL Bochum.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group