0
>Im Oberrang der Südtribüne wie in allen anderen Räumen ab sofort möglich. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
>Im Oberrang der Südtribüne wie in allen anderen Räumen ab sofort möglich. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

BIELEFELD Arminia vermietet alle Stadionräume

Offen für berufliche und private Anlässe und Feiern

17.09.2010 | Stand 17.09.2010, 13:33 Uhr

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat eine neue Einnahmequelle erschlossen. Ab sofort vermietet der Fußball-Verein alle Räume im Stadion für private oder berufliche Anlässe.

"Egal, ob Presseraum, Arminia-Loge, VIP-Forum oder VIP-Lounge: Sämtliche Räume sind passend eingerichtet und auf dem neusten Stand der Technik", wirbt Inga Krusch aus der Abteilung Medien und Kommunikation beim DSC für das Angebot. Sie verspricht "ideale Lösungen" für jede Veranstaltung - ob für 10 oder für 1.000 Personen, für Produktpräsentationen, Betriebsfeiern oder Jubiläen.

Mit im Preis für die Miete sind Serviceleistungen: die Planung und Umsetzung der Veranstaltung, umgesetzt von Arminia-Mitarbeitern, die Betreuung während der Feier sowie Reinigung und Nachbearbeitung.

Für das neue Geschäftsmodell hat Arminia eine Ausbildungsstelle geschaffen und eine angehende Veranstaltungskauffrau eingestellt. Ansprechpartner für Interessenten ist Caroline Klose, erreichbar unter:
klose@arminia-bielefeld.de

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group