Arminia sucht Verstärkungen

Bielefeld (nw). Zehn Spieler haben bislang Arminia verlassen. Mit den Stürmern Pavel Fort und Chris Katongo werden vermutlich zwei weitere Leistungsträger künftig ein anderes Klub-Outfit tragen. Verständlich, dass Christian Ziege verstärkt nach Ergänzungen Ausschau hält. Potenzielle Angreifer waren bislang beim Schaulaufen der Testspieler nicht dabei. In die engere Wahl für die rechte Abwehrseite kommen Walid Ben Mansour (27/Tunesien) und Shqipran Skeraj (24/Kosovo).

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group