0

Kirch wechselt nach Kaiserslautern

Mittelfeldspieler unterschreibt für drei Jahre

07.05.2010 | Stand 07.05.2010, 22:17 Uhr
Kirch verlässt Arminia - © ARMINIA
Kirch verlässt Arminia | © ARMINIA

Bielefeld (lnw). Mittelfeldspieler Oliver Kirch verlässt den Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld. Er unterschrieb am Freitag einen Dreijahresvertrag beim Erstligaaufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Die Pfälzer mussten für den gebürtigen Soester keine Ablöse bezahlen, das Kirchs Vertrag in Bielefeld ausläuft.

Der 27-Jährige absolvierte bisher 73 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach und Arminia. In der laufenden Spielzeit kam er im Bielefelder Team zu 19 Einsätzen (drei Tore). In der Saison 2002/2003 war er 32 Mal für den SC Verl aufgelaufen. "Er kann im Mittelfeld auf beiden Seiten spielen und ist für uns eine echte Verstärkung", sagte FCK-Vorstandschef Stefan Kuntz.

"Der FCK ist völlig verdient in die Bundesliga aufgestiegen, denn sie haben beständig gute Leistungen geboten. Ich freue mich sehr darauf, vor dieser fantastischen Kulisse aufzulaufen und mitzuhelfen, den Klub wieder in der Bundesliga zu etablieren", sagte Kirch.

Oliver Kirch - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE
Oliver Kirch | © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group