0

Die Versteigerung der blauen Bank

05.06.2009 | Stand 04.06.2009, 17:51 Uhr
Arminia versteigert eine Trainerbank - © BIELEFELD
Arminia versteigert eine Trainerbank | © BIELEFELD

Bielefeld (JB). Die Saison ist vorbei und Arminia Bielefeld ist aus der ersten Bundesliga abgestiegen. Eine blaue Sitzbank mit 18 Unterschriften der Bundesliga-Trainer und der Vereins-Wappen erinnert an die Liga. Jetzt versteigern Arminia und das Medienbüro 24/7 die blaue Bank auf der Internetseite www.sportauktion.de.

Gestaltet hat die von der Volksbank gespendete Bank Initiatorin Heidi Lämmchen, die sich schon seit längerem für das Kunstprojekt "Art.minia" engagiert. Der Erlös geht an den Behinderten-Fanclub für Rollstuhlfahrer "Alm Rollis". "Wir nutzen die Spende, damit wir uns auch die Auswärtsspiele der Arminen anschauen können," sagte der Vorsitzende Sebastian Kuhlmann. Bis zum 18. Juni können Fans noch mitsteigern.
    

 
 
    

    

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group