0

Wichniarek bleibt bis 2011

Vertrag vorzeitig verlängert

17.11.2008 | Stand 17.11.2008, 14:31 Uhr

Bielefeld (uwe). Artur Wichniarek und Arminia Bielefeld gehen bis 2011 gemeinsame Wege. Der Stürmer des Fußball-Bundesligisten hat seinen bis 2009 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert, teilte der Klub am Montagmittag bei einer Pressekonferenz mit. Der Kontrakt gilt für die erste und zweite Bundesliga.

Wichniarek: "Es war mir wichtig, in einer sportlich schwierigen Zeit ein Zeichen zu setzen." Der 31-Jährige erklärte, dass er dem Verein und DSC-Geschäftsführer Roland Kentsch viel zu verdanken habe. Sie hätten ihn aus Berlin zurückgeholt, als in Deutschland keiner mehr den Namen Artur Wichniarek hören wollte. Finanz-Geschäftsführer Roland Kentsch sprach ein großes Lob aus. "Der Verein Arminia Bielefeld hat kaum einem Spieler so viel zu verdanken wie Artur Wichniarek."

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren