Gleich sieben Mal durften die Arminen in der Pokalpartie gegen FV Engers 07 jubeln. - © Sarah Jonek
Gleich sieben Mal durften die Arminen in der Pokalpartie gegen FV Engers 07 jubeln. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo DSC in der Einzelkritik Der erste Sieg für Arminia: Klos und Serra stechen mit Doppelpack hervor

Mit 7:1 hat der DSC beim FV Engers gewonnen. Vor allem die beiden Stürmer und Robin Hack machten auf sich aufmerksam. Die Defensive dagegen schwächelte leicht.

Kerstin Kalkreuter
Jannis Klimburg

Koblenz. Drei Anläufe hat es gebraucht. Nun hat Arminia Bielefeld das erste Pflichtspiel der laufenden Saison gewonnen. Der DSC setzte sich in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 7:1 (2:0) beim Oberligisten FV Engers 07 durch. So fällt unsere Einzelkritik aus.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!