0
George Bello (r.) und Nathan de Medina haben Spaß. Letzterer musste aber am Freitag schon sein Hinterteil zum Abschuss freigeben - und die wahre Tortur beginnt ja in den nächsten Tagen erst. - © Joel Beinke
George Bello (r.) und Nathan de Medina haben Spaß. Letzterer musste aber am Freitag schon sein Hinterteil zum Abschuss freigeben - und die wahre Tortur beginnt ja in den nächsten Tagen erst. | © Joel Beinke

Scheffau-Kolumne Post vom Kaiser: Noch lachen die Arminen

Unwetter sind prognostiziert, doch dieses Mal meint es Petrus gut mit Arminia Bielefeld. Weniger Glück haben die, die das Weitschussduell verlieren.

Jan Ahlers
24.06.2022 | Stand 24.06.2022, 22:51 Uhr |

Schönen Urlaub! Wie oft darf ich mir genau das vor der Abfahrt ins Trainingslager vom werten Kollegenkreis anhören. Der einzige Funke Wahrheit daran ist: In Scheffau lässt sich arbeiten, wo andere Urlaub machen. Und zwar ziemlich viele. Denn das beschauliche Dorf, das offiziell 1.330 dauerhafte Einwohner meldet, erlebt wie der gesamte Alpenraum einen touristischen Ansturm. Fast alle Zimmer sind belegt, Wanderer, Radfahrer, Kletterer und Faulenzer strömen ins Tal. Und mittendrin: Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!