Roberto Massimo (links) hat von 2014 bis 2019 für die Teams von Arminia Bielefeld gespielt. - © Christian Weische
Roberto Massimo (links) hat von 2014 bis 2019 für die Teams von Arminia Bielefeld gespielt. | © Christian Weische

NW Plus Logo Transfersplitter Rückkehr von Massimo bei Arminia Bielefeld kein Thema - Clauss zu Chelsea?

Der Ex-Armine wird in Berichten als Leihspieler mit dem DSC in Verbindung gebracht. Ein anderer ehemaliger DSC-Profi steht vor dem nächsten Karriereschritt.

Kerstin Kalkreuter

Bielefeld. Viel Spielpraxis hat das ehemalige DSC-Nachwuchstalent Roberto Massimo in der abgelaufenen Saison beim VfB Stuttgart nicht bekommen. Nach mehreren Verletzungen und Erkrankungen kam der 21-Jährige nur auf 18 Bundesliga-Partien für die Stuttgarter, er schoss zwei Tore. Da die Schwaben weiter an sein Potenzial glauben, sollen sie bereits auf der Suche nach einem Leih-Klub für den deutschen Junioren-Nationalspieler sein. Das berichten unter anderem "Sport Bild" und der "Kicker". Ein möglicher Kandidat: Arminia Bielefeld. Sogar über eine feste Verpflichtung wird beim "Kicker" spekuliert...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!