Joakim Nilsson (r.) hatte seine Gegenspieler weitestgehend im Griff. - © IMAGO/Chai v.d. Laage
Joakim Nilsson (r.) hatte seine Gegenspieler weitestgehend im Griff. | © IMAGO/Chai v.d. Laage

NW Plus Logo Saisonanalyse Teil 2 So hat sich die Abwehr von Arminia in der Bundesliga präsentiert

Die DSC-Verteidigung ließ vor allem im letzten Drittel der Saison gewaltig nach. Joakim Nilsson zeigte sich von allen Abwehrspielern noch am konstantesten.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Die Saison ist beendet, die Spieler sind im Urlaub. Daher ist nun Zeit, die zurückliegende Spielzeit unter die Lupe zu nehmen und damit auch die Leistungen der einzelnen Arminia-Akteure genau zu analysieren. Und das mithilfe der Noten aus unseren Einzelkritiken. Eine Durchschnittswertung erhalten dabei alle Spieler, die mindestens zehn Bundesligaspiele absolviert haben. Im zweiten Teil der Saisonanalyse steht die Verteidigung im Fokus. Cédric Brunner (27 Spiele, Notendurchschnitt 3,38) Beständige Rechtsverteidiger sind in der Bundesliga eher rar gesät...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!