Joakim Nilsson (hinten) hatte seine Leipziger Gegenspieler voll im Griff. - © IMAGO/Ulrich Hufnagel
Joakim Nilsson (hinten) hatte seine Leipziger Gegenspieler voll im Griff. | © IMAGO/Ulrich Hufnagel

NW Plus Logo DSC in der Einzelkritik Arminia gegen RB Leipzig: Nilsson als der Fels in der Brandung

Der Bielefelder Verteidiger gewann fast alle seine Zweikämpfe. Insgesamt machte die Abwehr einen stabilen Eindruck. Vor allem Keeper Ortega Moreno überzeugte.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Mit einem 1:1-Unentschieden gegen RB Leipzig hat sich Arminia Bielefeld aus der Bundesliga-Saison verabschiedet. Eine lange Zeit sah der DSC nach dem glücklichen Sieger aus, doch spät kassierten die Ostwestfalen einmal mehr den Ausgleich. Dennoch zeigte Arminia insgesamt eine runde Leistung. So haben wir die einzelnen Spieler bewertet: Stefan Ortega Moreno: Der Keeper packte einige Glanzparaden aus. Unter anderem gegen Christopher Nkunku (34.) oder auch gegen André Silva (82., 89.). Beim späten Ausgleich durch Willi Orban aus kürzester Distanz war er machtlos...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!