0
Arminias verletzter Co-Kapitän Fabian Klos und der noch angeschlagene Verteidiger Cédric Brunner haben das Spiel gegen Hertha BSC am Samstag von der Westtribüne der Schüco-Arena verfolgt. - © Oliver Krato
Arminias verletzter Co-Kapitän Fabian Klos und der noch angeschlagene Verteidiger Cédric Brunner haben das Spiel gegen Hertha BSC am Samstag von der Westtribüne der Schüco-Arena verfolgt. | © Oliver Krato

Almgeflüster Klos und Brunner fiebern bei Arminia Bielefelds Remis auf der Tribüne mit

Emotionale Achterbahn: Die noch verletzten DSC-Führungsspieler unterstützen die Arminen auf dem Rasen beim 1:1 gegen Hertha von den Rängen der Schüco-Arena.

Kerstin Kalkreuter
01.05.2022 | Stand 02.05.2022, 11:37 Uhr

Bielefeld. Mehr als 26.000 Zuschauer verwandelten die ausverkaufte Schüco-Arena beim 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC am Samstag in einen blau-weißen Hexenkessel. Unter den rund 23.000 Bielefelder Anhängern feuerten mit Fabian Klos und Cédric Brunner auch zwei DSC-Führungsspieler ihre Jungs auf dem Rasen von der "West" an.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!