Arminia-Stürmer Bryan Lasme (l.) erzielte beim Hinspiel gegen den 1. FC Köln das Tor zum 1:1-Endstand. - © Oliver Krato
Arminia-Stürmer Bryan Lasme (l.) erzielte beim Hinspiel gegen den 1. FC Köln das Tor zum 1:1-Endstand. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Aus der DSC-Pressekonferenz Fünf Arminia-Profis fallen gegen Köln aus - Arabi zur Trainerentlassung

DSC-Sportchef Samir Arabi sieht den Grund für die sportliche Delle bei Arminia nicht nur beim Trainer. Interims-Coach Marco Kostmann will Selbstvertrauen wecken.

Kerstin Kalkreuter

Bielefeld. Bei der Pressekonferenz vor dem ersten von vier "Endspielen" um den Klassenerhalt gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr) wird die Partie am 31. Spieltag fast zur Nebensache. Nach der Freistellung von Cheftrainer Frank Kramer und Assistenztrainer Ilia Gruev am Mittwoch stand erstmals DSC-Torwarttrainer Marco Kostmann als Interims-Chefcoach im Mittelpunkt. Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi nahm zum Trainerwechsel vier Spieltage vor Schluss Stellung. Das Wichtigste aus der Pressekonferenz in Kürze...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!