Patrick Wimmer war am goldenen Treffer maßgeblich beteiligt. - © Oliver Krato
Patrick Wimmer war am goldenen Treffer maßgeblich beteiligt. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Taktikcheck Wie Arminia Union Berlin im Spielaufbau erfolgreich unter Druck setzte

Nur wenige Hochkaräter erarbeiteten sich die Hauptstädter. Das lag unter anderem am robusten zentralen Mittelfeld des DSC.

Jörg Weber

Bielefeld. Arminia kann auch im zweiten Jahr nach dem Aufstieg Abstiegskampf. „Bielefeld, Bielefeld“-Sprechchöre von den Tribünen mobilisierten die letzten Reserven der Spieler beim 1:0-Arbeitssieg gegen Union Berlin. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, die Zuschauer in der Schüco-Arena als 12. Mann und gute Personalentscheidungen von Trainer Frank Kramer waren die Erfolgsfaktoren für den zweiten Heimsieg in dieser Saison. 60 Prozent gewonnene Zweikämpfe der Arminen waren am Ende spielentscheidend. Der Siegtreffer Das spielentscheidende 1:0 in der 53...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!