0
Arminias Vereinslegende Fabian Klos jubelt in Spiel eins nach der Bekanntgabe seines Abschieds vom DSC. - © picture alliance/dpa
Arminias Vereinslegende Fabian Klos jubelt in Spiel eins nach der Bekanntgabe seines Abschieds vom DSC. | © picture alliance/dpa

Blick vom Block Arminia-Kolumne: Einer für die großen Momente

Er hört also auf, die Legende. Unser Autor erinnert sich an seinen persönlichen "Klosi"-Moment - und daran, dass es trotz allem schön wird, wenn die Süd wieder voll wird.

Armine von der Süd
20.02.2022 | Stand 20.02.2022, 13:34 Uhr

Fabian Klos hört auf. Als Armine, nicht als Fußballer. Alle hatten sicherlich in den letzten elf Jahren ihren speziellen "Klosi"-Moment. Meiner stammt vom 17. August 2014. Es war die erste Pokalrunde, Heimrecht als Drittligist gegen Zweitligist Sandhausen. In der 57. Minute gab es einen Eckball. Ich habe mein Handy gezückt und meinen Fanclub-Jungs gesagt, dass ich jetzt ein Video vom Tor mache. Fabian Klos zimmerte den Ball von der Strafraumkante volley unter die Latte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!