0
Max Eberl. - © picture alliance/dpa
Max Eberl. | © picture alliance/dpa

Arminias nächster Gegner Ende einer Ära: Eberl verlässt sein "Baby" Borussia

Max Eberl verlässt Borussia Mönchengladbach nach 23 Jahren. Die Fohlen stehen mitten in der Krise ohne Führung da. Am 5. Februar treffen sie auf Arminia Bielefeld.

27.01.2022 | Stand 27.01.2022, 21:03 Uhr

Mönchengladbach. Max Eberl verlässt sein "Baby". Nach 23 Jahren bei Borussia Mönchengladbach ist Knall auf Fall Schluss: Ohne große Vorwarnung hat der Erfolgsgarant des vergangenen Jahrzehnts nach Informationen des Sport-Informations-Dienstes (SID) das wankende Schiff verlassen und eine Ära beendet. Mitten in der Krise stehen die Fohlen somit ohne Führung da. Auch wenn eine Bestätigung am Donnerstagabend zunächst noch nicht erfolgte, stand der Abschied schon seit Tagen fest, so der SID.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG