In dieser Szene vereitelt Stefan Ortega Moreno kurz vor Schluss den Frankfurter Anschlusstreffer. - © imago images/Jan Huebner
In dieser Szene vereitelt Stefan Ortega Moreno kurz vor Schluss den Frankfurter Anschlusstreffer. | © imago images/Jan Huebner

NW Plus Logo DSC in der Einzelkritik Arminia-Noten: Wimmers Zauberfuß, Ortega Morenos schnelle Hände

Den dritten Auswärtssieg der Saison landeten die Ostwestfalen in Frankfurt. Ein Gemeinschaftswerk aus dem Patrick Wimmer aber herausstach.

Jan Ahlers
Jannis Klimburg

Frankfurt. Der Bielefelder Sieg in Frankfurt war ein Mix aus Leidenschaft und Effektivität. Und auch ein kleines bisschen Zauberei, wie bei Patrick Wimmers Rabona-Flanke als Vorlage zum 2:0. Zwar gab die Eintracht viel mehr Torschüsse ab und behielt den Ball auch bedeutend länger in den eigenen Reihen, doch die drei Punkte wanderten auf das Konto der Arminen, bei dem kein einziger Akteur großartig mit seiner Leistung abfiel. Die DSC-Spieler in der Einzelkritik. Stefan Ortega Moreno: Anfangs hatte Arminias Keeper nur wenig zu tun, weil die Eintracht-Spieler nicht genau genug zielten...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!