0
Arminias Patrick Wimmer (l.) im Spiel gegen Bochums Gerrit Holtmann. - © Oliver Krato
Arminias Patrick Wimmer (l.) im Spiel gegen Bochums Gerrit Holtmann. | © Oliver Krato
Fußball-Bundesliga

2:0 gegen VfL Bochum: Arminia Bielefeld vertreibt Heimfluch im Derby

Arminia Bielefeld hat dem Druck standgehalten und Abstiegskonkurrent VfL Bochum im heimischen Stadion mit 2:0 besiegt. Masaya Okugawa und Patrick Wimmer erzielten die Tore.

Jan Ahlers
14.12.2021 | Stand 16.12.2021, 11:34 Uhr |
Benedikt Riemer

Bielefeld. Arminia Bielefeld war gefordert, Arminia Bielefeld hat abgeliefert: Mit dem 2:0 (0:0)-Willenssieg über den VfL Bochum, dem ersten im eigenen Stadion seit Saisonbeginn, hat sich der DSC im Abstiegskampf zurückgemeldet. Besonders groß war die Erleichterung bei Trainer Frank Kramer – die Diskussionen waren zuletzt neu entfacht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!