0
Patrick Wimmer (l.) schoss gleich mehrmals aufs Tor, doch auch er traf nicht. - © Oliver Krato
Patrick Wimmer (l.) schoss gleich mehrmals aufs Tor, doch auch er traf nicht. | © Oliver Krato
Blick vom Block

Arminia-Kolumne: Herzblut erst in der zweiten Hälfte zu sehen

Der Kolumnist bemängelt den Einsatz in den ersten 45 Minuten. Und findet den Hype um Kölns-Trainer Steffen Baumgart nicht angebracht.

Armine von der Süd
05.12.2021 | Stand 05.12.2021, 18:22 Uhr |

Okay. Bundesnotbremse. Früher bedeutete das, dass irgendein Idiot in irgendeinem Sonderzug oder Regionalexpress den falschen Haltegriff gezogen hatte. Dann war entweder das pünktliche Erscheinen am Spielort oder Zuhause in Frage gestellt. Für alle geneigten Arminia-Dauerkartenbesitzenden hieß das erneut, die Pause auf 11 Uhr zu legen oder jemanden zu beauftragen, der mit den passenden Daten den Onlinekauf für das Kölnspiel erledigt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!