0
Am Freitag noch auf dem Platz, jetzt in Quarantäne: Bayerns Serge Gnabry (rechts). - © picture alliance/dpa
Am Freitag noch auf dem Platz, jetzt in Quarantäne: Bayerns Serge Gnabry (rechts). | © picture alliance/dpa
Einige Akteure in Quarantäne

Vorteil für Arminia? Dem FC Bayern gehen die Spieler aus

Einige Topstars des deutschen Rekordmeisters sind gegen den DSC nur zum Zuschauen verdammt. Ein Quartett muss sich in Quarantäne begeben.

Jannis Klimburg
21.11.2021 | Stand 21.11.2021, 14:35 Uhr

Bielefeld/München. Nach Joshua Kimmich haben sich beim FC Bayern auch Serge Gnabry, Jamal Musiala, Eric-Maxim Choupo-Moting und Michael Cuisance in Corona-Quarantäne begeben müssen. Das Quartett habe Kontakt gehabt "zu einer Person im unmittelbaren Umfeld der Mannschaft des FC Bayern, die positiv auf das Coronavirus getestet worden ist", teilte der Fußball-Rekordmeister am Sonntag mit. Der nicht geimpfte Kimmich hatte sich zum Wochenende in Quarantäne begeben, weil er Kontakt zu einem Corona-Verdachtsfall im privaten Umfeld gehabt hatte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG