Werner Hansch berichtete in der Schüco-Arena von seinem Leben als Sportreporter und seinen Absturz in die Spielsucht. - © Barbara Franke
Werner Hansch berichtete in der Schüco-Arena von seinem Leben als Sportreporter und seinen Absturz in die Spielsucht. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Lesung in der Schüco-Arena

Werner Hansch über sein Leben als Sportreporter, die Spielsucht und Arminia

Der 83-Jährige erzählt in einer Lesung offen und emotional über seine Karriere als Kommentator und seinen Absturz in die Glücksspielsucht.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Die markante Stimme von Sportreporter Werner Hansch ist wohl jedem Fußballfan noch bekannt. Schließlich kommentierte er 30 Jahre lang Spiele der Bundesliga, Champions League sowie des UEFA-Pokals. Zudem war er 1998 und 1999 in der FIFA-Videospielserie zu hören. Nachdem er 2006 sein Mikro an den Nagel gehangen hat, wurde er wenige Jahre später im Rentenalter glücksspielsüchtig. Im Rahmen der Bielefelder Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte" las der 83-Jährige in der Schüco-Arena aus seinem aktuellen Buch "Einmal Hölle und zurück...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG