Dieser Fan hatte Glück - oder war früh dran. Mit Spieldauer häuften sich bei Arminia am Samstag aber die Probleme rund um die Verpflegungsstände. - © Witters
Dieser Fan hatte Glück - oder war früh dran. Mit Spieldauer häuften sich bei Arminia am Samstag aber die Probleme rund um die Verpflegungsstände. | © Witters
NW Plus Logo Digitale Infrastruktur

Erneut Probleme beim Catering: Arminia-Fans müssen teils lange warten

Wie schon gegen Leverkusen klagen Fans über lange Wartezeiten und technische Probleme beim Bezahlen von Imbiss und Getränken.

Jan Ahlers

Bielefeld. Erstmals seit mehr als anderthalb Jahren war die Bielefelder Schüco-Arena wieder rappelvoll, als der DSC am Samstag den Dortmunder Borussen mit 1:3 unterlag. Doch viele der 25.000 Zuschauer, die sich vor und während des Spiels mit Verpflegung eindecken wollten, mussten entweder lange warten oder kamen gar nicht zum Zuge: Erneut bereitete das mobile Bezahlen große Probleme. Dahinter steckten unter anderem "massive Probleme mit der Internetverbindung", die Arminia schon vor Anpfiff feststellte und die sich auf viele Bereiche der Arena wie etwa die Medientribüne auswirkten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG