Gegen den BVB werden sich kaum Lücken auf den Rängen auftun. Mit erlaubten 25.000 Fans ist das Stadion ausverkauft. Foto: W. Rudolf - © Wolfgang Rudolf
Gegen den BVB werden sich kaum Lücken auf den Rängen auftun. Mit erlaubten 25.000 Fans ist das Stadion ausverkauft. Foto: W. Rudolf | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Organisatorische Herausforderung

Was Stadionbesucher noch vor Arminias Heimspiel gegen den BVB wissen müssen

In Bielefeld sind Samstag weitere Großveranstaltungen geplant, der Klub empfiehlt eine frühzeitig Anreise - und auf der Südtribüne kein Schwarz-Gelb zu tragen.

Jan Ahlers
Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Seit Donnerstagfrüh ist offiziell, was bei Arminia Bielefeld alle erwartet hatten: Sämtliche 25.000 Eintrittskarten für das Highlight-Heimspiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr) sind verkauft. Mit Vorfreude, „aber auch viel Respekt" stellen sich der Spieltagsorganisator des DSC Christian Venghaus und sein Team der Herausforderung: Erstmals seit Februar 2020 wird die Schüco-Arena wirklich voll sein. Was Fans wissen sollten. Anreise und Co...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG