0
Jacob Laursen (r.) hat gute Chancen, gegen Augsburg in der Startelf zu stehen. - © picture alliance / nordphoto GmbH / Engler
Jacob Laursen (r.) hat gute Chancen, gegen Augsburg in der Startelf zu stehen. | © picture alliance / nordphoto GmbH / Engler
Konkurrenzkampf beim DSC

Linksverteidiger-Position: Warum Arminias Laursen leichte Vorteile hat

Der Däne und Lennart Czyborra streiten sich um den Platz hinten links in der Verteidigung. Wer wird gegen den FC Augsburg wohl auflaufen?

Jannis Klimburg
17.10.2021 | Stand 17.10.2021, 08:00 Uhr

Bielefeld. Linksverteidiger Jacob Laursen stand in der laufenden Bundesligasaison sechs Mal in der Startelf. Lennart Czyborra, sein größter Konkurrent auf dieser Position, dagegen nur ein einziges Mal. Und das bei der jüngsten 0:4-Schlappe gegen Bayer 04 Leverkusen. Czyborra wirkte leicht überfordert gegen seine agilen und flinken Gegenspieler Moussa Diaby und Amine Adli.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG