0
Jacob Laursen erzielte das 1:1 traumhaft per Weitschuss - ansonsten hielten sich die Offensivszenen von Arminia Bielefeld in Augsburg eher in Grenzen. - © imago images
Jacob Laursen erzielte das 1:1 traumhaft per Weitschuss - ansonsten hielten sich die Offensivszenen von Arminia Bielefeld in Augsburg eher in Grenzen. | © imago images
Bundesliga

Spät aufgewacht: Arminia spielt 1:1 beim FC Augsburg

Der DSC steigert sich nach ideenloser erster Hälfte im zweiten Abschnitt und kommt durch Jacob Laursen zum verdienten Ausgleich. Dennoch steht Arminia jetzt auf einem direkten Abstiegsplatz.

Benedikt Riemer
17.10.2021 | Stand 17.10.2021, 21:17 Uhr |
Jannis Klimburg

Augsburg. Die Null steht bei Arminia Bielefeld, auch nach acht Spieltagen wartet der DSC weiterhin auf den ersten Sieg in der laufenden Bundesligasaison. Im Kellerduell beim FC Augsburg musste sich die Mannschaft von Trainer Frank Kramer mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Zwar steigerten sich die Gäste in Abschnitt zwei, doch gerade im letzten Drittel präsentierten sie sich meistens zu ideenlos. Weil der VfL Bochum im anderen Kellerkracher bei der SpVgg Fürth mit 1:0 gewann, steht Arminia nun auf dem vorletzten Platz.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG