0
Nathan de Medina (l.) möchte dem DSC trotz weniger Einsätze weiterhin treu bleiben. - © picture alliance / Fotostand
Nathan de Medina (l.) möchte dem DSC trotz weniger Einsätze weiterhin treu bleiben. | © picture alliance / Fotostand
Wenig Einsatzzeit

Oft auf der Bank: Dennoch will sich De Medina bei Arminia durchbeißen

Der Belgier konnte sich bislang kaum beweisen, lediglich gegen Borussia Mönchengladbach stand er in der Startelf. Trotzdem sieht er seine Zukunft beim DSC.

Jannis Klimburg
12.10.2021 | Stand 13.10.2021, 11:20 Uhr

Bielefeld. Nathan de Medina ist die Vielseitigkeit in Person. Der Belgier kann in der Viererkette rechts und links hinten sowie in der Innenverteidigung spielen. Doch bislang wurde er von Arminia-Trainer Frank Kramer in der ersten Elf nur selten berücksichtigt. Doch trotz mangelnder Einsatzzeit möchte sich de Medina beim DSC durchbeißen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!