Schwerstarbeit für Fabian Klos: Der Stürmer trifft im Hoffenheimer Kader auf großgewachsene und bullige Verteidiger. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Schwerstarbeit für Fabian Klos: Der Stürmer trifft im Hoffenheimer Kader auf großgewachsene und bullige Verteidiger. | © imago images/Ulrich Hufnagel
NW Plus Logo Vor dem Hoffenheim-Spiel

Mit dieser Spielidee will Arminia-Coach Frank Kramer die TSG knacken

Der erste Sieg der Saison soll am Samstag gegen Hoffenheim eingefahren werden. Dafür muss der DSC den Gegner wieder früh nerven und zu Fehlern zwingen.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Noch nicht allzu oft sind die beiden Klubs aufeinandergetroffen: Vier Spiele hat Arminia Bielefeld in der Vereinsgeschichte gegen die TSG Hoffenheim bisher absolviert, doch einen Sieg hat der DSC gegen die Kraichgauer noch nicht eingefahren. Zwei Niederlagen sowie zwei Unentschieden stehen in der Statistik zu Buche. Das soll sich aus Sicht der Ostwestfalen am Samstag (15.30 Uhr) ändern. Denn nicht nur gegen die TSG Hoffenheim sind die Arminen sieglos, auch in der laufenden Bundesliga-Saison haben die Schwarz-Weiß-Blauen nach vier Spieltagen noch keinen Dreier eingefahren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!