NW News

Jetzt installieren

Trotz der 1:3-Schlappe war DSC-Coach Frank Kramer mit der Leistung seiner Mannschaft nicht unzufrieden. - © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Trotz der 1:3-Schlappe war DSC-Coach Frank Kramer mit der Leistung seiner Mannschaft nicht unzufrieden. | © picture alliance / Eibner-Pressefoto
NW Plus Logo Ein kleiner Schritt vorwärts

Arminia Bielefeld steigert Spiel-Attraktivität - das sind die Gründe

Der DSC überraschte Borussia Mönchengladbach mit einer offensiven und mutigen Spielweise. Diese soll auch gegen die TSG Hoffenheim zum Vorschein kommen.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Mit einem beherzten und zugleich auch mutigen Auftritt hat Arminia Bielefeld beim 1:3 in Mönchengladbach zwar keine Punkte geholt, aber dennoch gezeigt, in welche Richtung es in Zukunft wohl gehen soll. Mittels eines frühen Anlaufens wurde die Borussia hoch in deren eigener Hälfte gestört. Im eigenen Ballbesitz operierte Arminia mit nur wenig langen Pässen, sondern versuchte, sich immer spielerisch zu befreien. Mit so viel Gegenwehr und Offensivpressing hatte der Gegner vom Niederrhein nicht gerechnet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!