Trainer Frank Kramer instruiert seinen Offensivmann Masaya Okugawa – auch er ist eine Option für das Flügelspiel. Foto: imago images - © imago images/Eibner
Trainer Frank Kramer instruiert seinen Offensivmann Masaya Okugawa – auch er ist eine Option für das Flügelspiel. Foto: imago images | © imago images/Eibner
NW Plus Logo Bundesliga

Arminia-Taktikcheck: Wenn nicht flach aufbauen, dann über die Flügel

Wie sich der risikoarme Spielaufbau verändern könnte und wo der DSC auch im Spiel gegen den Ball noch nachjustieren kann.

Jörg Weber

Bielefeld/Fürth. Niemand wird erwarten, dass die Bielefelder einen Aufsteiger auseinanderspielen. Doch was die Arminen beim 1:1 gegen Greuther Fürth an Spieleröffnung oder Übergangsspiel zur Vorbereitung von Torchancen anboten, war einfallslos und enttäuschend. Die 1:0-Führung zur Pause war mehr als schmeichelhaft und aus der einzigen Strafraumaktion in der ersten Halbzeit entstanden. Nur auf die Kopfballstärke von Fabian Klos zu setzen, ist zu wenig und wird gegen offensivstärkere Gegner nicht reichen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!