NW News

Jetzt installieren

0
Arminia wurde von Verl gut beschäftigt, so wie hier Verteidiger Cédric Brunner (r.) von Valdrin Mustafa. Die eingespielten Gastgeber besiegten den Bundesligisten verdient. - © Jens Dünhölter
Arminia wurde von Verl gut beschäftigt, so wie hier Verteidiger Cédric Brunner (r.) von Valdrin Mustafa. Die eingespielten Gastgeber besiegten den Bundesligisten verdient. | © Jens Dünhölter
Erstes Testspiel

Niederlage vor 1.200 Zuschauern: Arminia verliert 0:3 beim SC Verl

Trainer Kramer probiert viel, ein Mittel gegen den griffigen Drittligisten findet Arminia bei der ersten Standortbestimmung aber nicht.

Jan Ahlers
03.07.2021 | Stand 08.07.2021, 20:26 Uhr

Bielefeld. Die Rückkehr der Fans war ein Erfolg, das Ergebnis des ersten Testspiels weniger: Arminia Bielefeld hat bei der ersten Vorbereitungsetappe gegen den benachbarten Drittligisten SC Verl vor 1.200 Zuschauern eine 0:3 (0:1)-Niederlage einstecken müssen. Kasim Rabihic (10.) und Routinier Mahir Saglik (62.) erzielten die Tore für den bissigeren Sportclub, der bereits sein drittes Testspiel absolvierte. Bei Arminia kamen insgesamt 23 Akteure zum Einsatz, darunter auch drei Juniorenspieler.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!