NW News

Jetzt installieren

Masaya Okugawa (rechts, gegen Hoffenheims Florian Grillitsch) kann sich gut vorstellen, bei Arminia zu bleiben. - © WITTERS
Masaya Okugawa (rechts, gegen Hoffenheims Florian Grillitsch) kann sich gut vorstellen, bei Arminia zu bleiben. | © WITTERS

NW Plus Logo Transfermarkt Arminia forciert Kaufbemühungen: Okugawa wäre Arabis Rekordtransfer

Einen siebenstelligen Ablösebetrag hat der DSC unter der Leitung von Sportchef Arabi noch nicht bezahlt. Jetzt könnte es soweit sein.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Eine siebenstellige Ablösesumme hat Arminia Bielefeld lange nicht gezahlt. 2008 war dies zuletzt der Fall, als der auch damals in der Bundesliga spielende DSC den Stürmer Christopher Katongo für zwei Millionen Euro von Bröndby IF aus Dänemark loseiste - der höchste Betrag, den die Bielefelder jemals für einen Spieler überwiesen. 13 Jahre später wird Arminia womöglich erstmals wieder eine Millionensumme investieren. Es geht um Masaya Okugawa. Den 25-jährigen Japaner lieh Arminia im Winter bis zum Saisonende von RB Salzburg aus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!