NW News

Jetzt installieren

0
Stefan Ortega Moreno spielte eine ganz starke Saison. - © imago images/Norbert Schmidt
Stefan Ortega Moreno spielte eine ganz starke Saison. | © imago images/Norbert Schmidt

"Der beste deutsche Verein" Arminias Ortega Moreno liebäugelt weiter mit Bayern-Wechsel

Ein Angebot zur Verlängerung seines im nächsten Jahr auslaufenden Vertrags seitens der Arminia "höre ich mir genauso an", sagt der Keeper.

01.06.2021 | Stand 01.06.2021, 12:01 Uhr

Bielefeld (SID). Torhüter Stefan Ortega Moreno von Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld liebäugelt weiter mit einem Wechsel zu Rekordmeister Bayern München. "Das ist der FC Bayern München, der beste deutsche Verein, einer der besten Vereine der Welt", sagte der 28 Jahre alte Schlussmann im Sport1 Podcast "Lieber Fußball": "Es wäre doof zu sagen, das höre ich mir nicht an."

Das angebliche Interesse der Bayern zeige, "dass man nicht so viel verkehrt gemacht haben kann", sagte Ortega Moreno, der im Falle eines Ausfalls der für die EM nominierten Keeper Manuel Neuer, Bernd Leno oder Kevin Trapp nachnominiert werden würde: "Dazu das internationale Geschäft, in dem man relativ weit kommt, das kann man alles mitnehmen."

Dennoch wisse Ortega Moreno, "was ich hier in Bielefeld habe". Ein Angebot zur Verlängerung seines im nächsten Jahr auslaufenden Vertrags seitens der Arminia "höre ich mir genauso an", betonte der ehemalige Torhüter von 1860 München. Die Entscheidung dürfe allerdings nicht "einfach aus dem Bauch heraus" getroffen werden.

Der Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich.
Für Fans.

Nach dem geglückten Klassenerhalt mit Bielefeld träumt Ortega Moreno von Partien auf der großen Bühne. "Internationale Spiele wären das Sahnehäubchen", sagte Ortega Moreno: "Ich möchte nach der Karriere sagen können, dass ich wirklich alles herausgeholt und die richtigen Entscheidungen getroffen habe und meine Familie und ich gesund sind."

Links zum Thema

Bericht: Vierjahresvertrag für Janni Serra bei Arminia

"Ich war sprachlos": Arminias Torwart über den Anruf vom DFB

Köpke-Lob für Arminias Nummer eins

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!