0
Amos Pieper (l.) freut sich in Stuttgart mit Joakim Nilsson und Christian Gebauer über den Klassenerhalt mit Arminia. - © imago images/Eibner
Amos Pieper (l.) freut sich in Stuttgart mit Joakim Nilsson und Christian Gebauer über den Klassenerhalt mit Arminia. | © imago images/Eibner

U21 Nach dem Klassenerhalt: Arminias Pieper freut sich auf die EM

Der Bielefelder Innenverteidiger spricht über das anstehende Turnier, den Erfolg mit dem DSC und seinen Vertrag.

25.05.2021 | Stand 25.05.2021, 11:25 Uhr

Berlin (dpa). Mit dem Glücksgefühl des Bundesliga-Verbleibs mit Arminia Bielefeld hat Amos Pieper Lust auf die U21-Europameisterschaft. „Ich habe mich riesig gefreut, dass es gleich weiterging", sagte der 23 Jahre alte Innenverteidiger in einer Online-Medienrunde aus dem Trainingslager in Südtirol. Das sei besser, als wenn es jetzt erst noch ein paar Wochen Pause gegeben hätte. Am kommenden Montag (21 Uhr/ProSieben) bestreitet die Junioren-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im ungarischen Szekesfehervar das Viertelfinale gegen Dänemark. Neben Pieper ist von Arminia auch der von Hertha BSC ausgeliehene Arne Maier bei der U21-EM dabei.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG