0
Schon beim Heimspiel gegen Schalke 04 begrüßten Arminia-Fans ihre Spieler vor dem Stadion. Nun dürften es vor dem Abstiegskrimi gegen Hoffenheim noch einige mehr werden. - © Andreas Zobe
Schon beim Heimspiel gegen Schalke 04 begrüßten Arminia-Fans ihre Spieler vor dem Stadion. Nun dürften es vor dem Abstiegskrimi gegen Hoffenheim noch einige mehr werden. | © Andreas Zobe
Autokorso und Spalier

Hoffenheim-Heimspiel: Arminias Fans planen mehrere Aktionen

Auf verschiedene Art und Weise wollen Arminias Fans ihre Spieler am Samstag auf das so wichtige Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim einschwören.

Jan Ahlers
14.05.2021 | Stand 14.05.2021, 15:50 Uhr

Bielefeld. Einst war es die Ausnahme, zum Saisonende hin aber fast schon die Regel im Profifußball: Fans belagern die weiterhin geschlossenen Stadien vor und nach dem Spiel, mancherorts tönen gar über 90 Minuten von außen Gesänge in die Arena, anderswo übernehmen Autohupen den Lärm. Nach emotionalen Siegen oder kurz vor wichtigen Entscheidungen wird besonders gefeiert - nicht immer unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen Abstand und Mund-Nasen-Schutz, wie jüngst in Kiel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!