Frank Kramer (l.) und Heiko Herrlich verstanden sich bestens - zuvor hatten sich ihre Teams nur wenig fußballerische Highlights ermöglicht. - © picture alliance
Frank Kramer (l.) und Heiko Herrlich verstanden sich bestens - zuvor hatten sich ihre Teams nur wenig fußballerische Highlights ermöglicht. | © picture alliance
NW Plus Logo Stimmen zum Spiel

"Fußballerisch kein Feinschmecker": Kramer ordnet das Arminia-0:0 ein

Nicht schön, aber vielleicht noch sehr wertvoll könnte das 0:0 beim FC Augsburg für Arminia Bielefeld werden. So äußerten sich die Beteiligten nach dem Schlusspfiff.

Jan Ahlers

Augsburg. Die Beteiligten versuchten sich erst gar nicht in Verharmlosungen: Die Schönheit, die der Fußball manchmal haben kann, war am Samstagnachmittag in Augsburg nicht erkennbar. Arminia erkämpfte sich ein 0:0, das sich beide Seiten hart verdient hatten. Wir haben Stimmen zum Spiel gebündelt. Amos Pieper "Ich weiß nicht, ob es schön anzuschauen war - ich glaube nicht. Aber jeder Punkt ist für uns momentan wichtig, und wir haben hinten die Null gehalten. In der ersten Halbzeit haben wir ein paar klare Chancen, die könnten wir vielleicht nutzen und zu Ende spielen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG