0
Sven Schipplock, hier im Spiel gegen Werder Bremen, hat sich im Training die Hand gebrochen. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Sven Schipplock, hier im Spiel gegen Werder Bremen, hat sich im Training die Hand gebrochen. | © imago images/Ulrich Hufnagel

Arminia Bielefeld Arminias Schipplock trainiert mit gebrochener Hand

Der Stürmer hat wieder eine Verletzung erlitten, hofft aber dennoch auf einen Einsatz gegen Freiburg.

Philipp Kreutzer
07.04.2021 | Stand 07.04.2021, 19:38 Uhr

Bei der Handverletzung, die Sven Schipplock in der vergangenen Woche im Training erlitt, handelt es sich um einen Mittelhandbruch. Das berichtete der Stürmer von Arminia Bielefeld jetzt in einem Podcast des Hamburger Abendblatts. Beim 1:1 am Ostersamstag in Mainz gehörte Schipplock dem Bielefelder Aufgebot erstmals in dieser Saison nicht an. Er trainiert aber in dieser Woche mit einer Schiene und hofft, im Kader für das Heimspiel am Freitag gegen den SC Freiburg (Anstoß: 20.30 Uhr) zu stehen.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren