Arminia-Trainer Frank Kramer und seine Mannschaft benötigen nun Siege, um sich in der Bundesliga zu halten. - © imago images/Jan Huebner
Arminia-Trainer Frank Kramer und seine Mannschaft benötigen nun Siege, um sich in der Bundesliga zu halten. | © imago images/Jan Huebner

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Arminia und das Restprogramm im Abstiegskampf

Sieben Spiele bleiben Arminia Bielefeld, um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Mit einem Heimsieg gegen den SC Freiburg kann der DSC über den Strich springen.

Philipp Kreutzer

Die letzten sieben Spieltage um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga haben es in sich. Schon am nächsten Sonntag treffen mit Köln und Mainz zwei Teams aus dem nur durch zwei Punkte getrennten Abstiegskandidaten-Quartett aufeinander. Arminia Bielefeld und Hertha BSC komplettieren die gefährdeten Teams. Schalke 04 als abgeschlagenes Tabellen-Schlusslicht wird in den Kampf kaum noch eingreifen können. Hertha BSC Die Berliner haben mit Arminia das vermeintlich leichteste Restprogramm, Duelle gegen die Top-Teams der Liga bleiben ihnen in den ausstehenden sieben Partien erspart...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren